VDST-CMAS * Anfängertauchkurs

Der DUC Hamburg e.V. bietet ab dem 03. Februar 2020 durch seine Trainer und Tauchlehrer eine Ausbildung für das Deutsche Tauchsportabzeichen (DTSA *) / zum CMAS-Taucher * (CMAS *) an. Die Ausbildung erfolgt nach Standards des Verbandes Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST) sowie nach den Richtlinien der Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques (CMAS).

Diese Ausbildung ist international anerkannt und berechtigt den/die Inhaber(in) zu begleitenden Tauchgängen weltweit.

Ausrichter

DUC Hamburg e.V.

Anmeldung und Informationen

Immanuel Wietreich, VDST/CMAS TL*

Zeiten

Frühjahr 2020, beginnend am 03. Februar bis zur Absolvierung der Freiwassertauchgänge etwa im Sommer 2020.

Hallentraining montags im Hallenbad St. Pauli:Allgemeines Training mit ABC-Ausrüstung oder Vorbereitung DTG, 20:00 – 20:45 Uhr Wasserzeit Ausbildung mit DTG 20:45 – 21:30 Uhr. Genauere Informationen zum Ablauf montags erfolgt nach Kursbeginn.

Terminkoordination für Theorieunterricht/-prüfung und Freiwassertauchgänge erfolgt zeitnah. Grob: Theorie März/April 1-2 Tage am Wochenende, Freiwassertauchgänge von Mai bis Juni 1-2 Wochenenden.

Kosten DTSA* / CMAS*:

Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im DUC-Hamburg e.V. für min. ein Jahr nach gültiger Beitragsordnung (Versicherungsschutz!)

Hinzu kommen die Aufwendung für Brevetierung, Tauchpass und anfallende Ausbildungsnebenkosten (ca. € 50.-), sowie die Kosten für die notwendige Tauchtauglichkeitsuntersuchung (ca. € 50.- bis € 100.-), Ausfahrten, evtl. durchgeführte Praxiswochenende/n, der persönliche Eintritt z.B. am Tauchsee Hemmoor, evtl. Übernachtungskosten, Verpflegung und der jeweiligen Anreise.

Für die Freiwassertauchgänge wird ein eigener Neoprenanzug (Kälteschutz) mit min. 7 mm incl. Kopfhaube, Handschuhen, Füßlingen, evtl. auch zusätzlicher Eisweste vorausgesetzt.
Die Ausbilder des DUC stehen bei der Auswahl gerne beratend zur Verfügung.

Für die Theorie empfehlen wir die aktuelle Ausgabe „Deutsches Tauchsportabzeichen Basic / Deutsches Tauchsportabzeichen * (CMAS*): Einfach tauchen lernen“ (ISBN-13: 978-3667102850).

Anmeldung

ab sofort unter immanuel.wietreich@duc-hamburg.de

Mit der Anmeldung werden alle notwendigen Adress- und Kontaktdaten abgefragt. Diese Daten sind für die Planung und Durchführung der Tauchausbildung erforderlich. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

  • Mindestalter: 14 Jahre
  • Ihr seid gesund und könnt schwimmen
  • Gültige Tauchtauglichkeitsuntersuchung (TTU) nach Richtlinie der GTÜM
  • Mitgliedschaft im DUC-Hamburg e.V. für mindestens ein Jahr nach gültiger Beitragsordnung
  • Bei Minderjährigen: Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten

Mitzubringen

  • Eigene Schwimmsachen
  • ABC-Ausrüstung (Tauchmaske, (Schwimmbad-)Flossen und Schnorchel)
  • Vollständig ausgefüllter Aufnahmeantrag für den DUC-Hamburg e.V. (Versicherungsschutz!) inkl. zwei Passbilder

Allgemeines

In einem Theorie-Seminar wird die Theorie für für das Deutsche Tauchsportabzeichen bzw. CMAS-Taucher * (DTSA*/CMAS*) vermittelt. Abschluss der theoretischen Ausbildung ist eine schriftliche Prüfung.

Der DUC-Hamburg e.V. stellt für die praktische Ausbildung Atemregler, Jackets, Pressluftflaschen inkl. Pressluftfüllung (ausgenommen evtl. Nachfüllungen bei Ausfahren/Tauchwochenenden), Bleigurte und Tauchblei zur Verfügung.

Für die An- und Abreise zu den Ausbildungsterminen im Hallenbad sowie am Hohendeicher See, an die Ostsee oder zum Tauchsee nach Hemmoor wird ausreichende Mobilität vorausgesetzt. Außerdem sollte ausreichend (Frei-)Zeit eingeplant werden.

Menü